Bahnbetrieb kurz erklärt – Gepäck im Güterzuggepäckwagen?

Gepäck im Pwg? Besser nicht – ich erkläre, wieso nicht.

Bahnbetrieb kurz erklärt – Hauptsignale

Hauptsignale sind für den Bahnbetrieb der Bahn wichtig – ich stelle die Regeln, nach denen die Hauptsignale aufgestellt werden und die Aufgaben der Hauptsignale näher vor.

Lehrgang für Schwerkleinwagenführer

Dieser Klv 51 soll digital fahren!

Wen interessiert es, was Eisenbahner „damals“ lernen mussten, um den Klv 50 im Betrieb zu bewegen? Für den Interessierten habe ich einen „Lehrgang für Schwerkleinwagenführer“ gefunden und online gestellt. Darin sind auch Skizzen zu den verbauten Kränen enthalten…

Planmäßiges Rangieren?

Reisezüge haben feste Fahrpläne und Abläufe im Bahnhof, doch wie ist das mit den Güterwagen? Werden diese wirklich planlos durch den Bahnhof rangiert? Nein, sicher nicht! Ich stelle die dafür verwendete Unterlagen kurz vor und gehe auf den Ladefristenplan näher ein.

Bahnhöfe – vom Vorbild zum Modell

Wie plant man einen Bahnhof? Wie erreiche ich, dass mein Modellbahnhof vorbildgerecht wirkt? Ich stelle die Grundsätze, nach denen ich einen Bahnhof plane, vor.

Allerlei über Ladegüter und deren Sicherung (Teil 3)

Weiter geht es mit dem dritten Teil meiner kleinen Reihe über Ladegüter auf Güterwagen. Dieses Mal geht es um Räderfahrzeuge, die auf eigenen Rädern verladen werden.

Interessantes zu Prellböcken

Das Signal Sh 0 an einem Nebengleis

Prellböcke sind immer ein interessantes Thema – wer weiß um die gelben Stangen neben einem Prellbock im Erdreich Bescheid? Oder warum welches Signal an einem Prellbock montiert ist? Beide Fragen werden im neuen Beitrag beantwortet.

Wissenswertes zu den neuen 3yg-Wagen von Lenz

Die neuen dreiachsigen Umbauwagen sind eine Bereicherung für fast jede Spur-0-Anlage. Ich stelle in meinem neuen Beitrag das Vorbild näher vor und zeige, wie der Spur 0er Fehler vermeiden kann.

Einfach Spitze – Spitzenverschluss an Weichen

Spitzenverschlüsse an Weichen beim Vorbild und im Modell – ich stelle beides vor.

Hemmschuhe – etwas zum Vorbild

Hemmschuhe – beim Vorbild haben diese kleinen Helfer eine wichtige Funktion. Ich stelle diese in Wort und Bild vor.

Drehgestelle für Reisezugwagen – ein kurzer Überblick

Görlitz III leicht mit vierfacher Federung

Drehgestelle für Reisezugwagen gab es sehr viele bei der DB – ich stelle die wichtigsten Bauarten in Wort und Skizze vor.

Genormte Güterwagenbauteile beim Vorbild (2/2)

Weiter geht es mit den genormten Güterwagen-Bauteilen der UIC – nun zeige ich Skizzen vom Laufwerk.

Genormte Güterwagenbauteile beim Vorbild (1/2)

Genormte Bauteile an Güterwagen – ein Thema, welches für das Vorbild sehr interessant war und nach dem zweiten Weltkrieg zum UIC-Standard-Güterwagen führte. Im ersten Teil zeige ich Grundlegendes und ein paar Normskizzen zu den Aufbauten.

Damit es überall passt: Regeln für Lademaß-Überschreitungen (Lü)

Ladungen, die über die Bordwände eines offenen Wagens oder eines Flachwagens reichen, sorgen betrieblich für große Einschränkungen. Ich stelle ein paar Regeln und Bedingungen für diese Lademaß-Überschreitungen vor.

Die „Fahrkarten“ der Güterwagen: Frachtbrief und Hauptzettel

Die „Fahrkarten“ der Güterwagen, der Frachtbrief und der Hauptzettel, stelle ich hier näher vor. Da in keinem Zug auf der Modellbahn ein Wagen ohne Hauptzettel eingestellt sein sollte, sind diese Infos für jeden Güterwagenbesitzer interessant.

Allerlei über Ladegüter und deren Sicherung (Teil 2)

Beladung von Güterwagen Teil 2 – jetzt geht es um die flachen Wagen und die Möglichkeiten, Ladegüter auf diesen zu transportieren.

Allerlei über Ladegüter und deren Sicherung (Teil 1)

Beladung von Güterwagen – ein interessantes Thema. Los geht es mit Regeln zu Schüttgütern und einer kleinen Anleitung, einen Ladeguteinsatz im Modell zu bauen.

Bahnbetrieb kurz erklärt – Unterschiede zwischen Zugfahrten und Rangierfahrten

Ein erster Einblick in den Bahnbetrieb der echten Eisenbahn – die Unterschiede zwischen Zug- und Rangierfahrten sind das Thema. Dieser Überblick kann einem Spur Oer helfen, den Betrieb auf seiner Modellbahn vorbildgerechter zu betreiben.

Bahnbetrieb kurz erklärt – Signale für den Rangierdienst

Rangierdienst und Modellbahn – zwei Themen, die sehr gut zusammenpassen. In diesem Beitrag stelle ich die Signale, die im Rangierdienst in der Epoche III und in der frühen Epoche IV Verwendung fanden, vor.

Bremsen – Teil 2

Als bebilderte Fortsetzung zum Thema „Bremsen“ stehen die Bedieneinrichtungen an zwei Güterwagen im Fokus des Beitrags.