Neue Formsignale von 0mobau/Moog

.

Schon seit etwa einem Jahr ist bekannt, dass Jürgen Moog (0mobau) an Form-Hauptsignalen arbeitet. Nun ist es soweit, in Sande wurden die endlich fertigen Formsignale erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt.

.

Zur Zeit sind drei Varianten lieferbar:

.

Artikelnr.: 5250 Signal einflügelig
Artikelnr.: 5252 Signal zweiflügelig ungekoppelt
Artikelnr.: 5254 Signal zweiflügelig gekoppelt

.

Alle drei Bausätze sind mit einem Signalmast versehen, der einem 8-Meter-Mast des Vorbilds entspricht. Andere Masthöhen sind in Vorbereitung.

.

Zum Test vorgelegen hat ein fertiges Signal 5254 mit zwei miteinander gekoppelten Signalflügeln.

.

Dieses Signal kann aufgrund der Kupplung der beiden Signalflügel nur zwei Signalbilder anzeigen (die beiden Flügel bewegen sich gleichzeitig):

.

signal-3
Hp 0: Halt, oberer Flügel waagerecht, unterer Flügel senkrecht (bei Nacht ein rotes Licht)

.

signal-2
Hp 2: Langsamfahrt, beide Flügel zeigen schräg nach rechts oben (bei Nacht oben ein grünes und darunter ein gelbes Licht).

.

Zweiflügelige, gekoppelte Signale werden in der Regel als Ausfahrsignal am nichtdurchgehenden Hauptgleis, aus dem immer nur langsam ausgefahren werden kann, eingesetzt.

.

Das ebenfalls angebotene zweiflügelige ungekoppelte Hauptsignal kann zusätzlich den Begriff Hp 1 (nur der obere Flügel zeigt schräg nach rechts oben, bei Nacht ein grünes Licht) und erlaubt die Vorbeifahrt mit der fahrplanmäßig erlaubten Geschwindigkeit.

.

Das einflügelige Hauptsignal kann nur Hp 0 oder Hp 1 zeigen und wird als Blocksignal oder als Ausfahrsignal am durchgehenden Hauptgleis, wo man ohne Geschwindigkeitsreduzierung ausfahren kann, verwendet.

.

Doch zurück zum Modell.

.

Der Bausatz wird mit vorgefertigten Messing-Guss- und Ätzteilen geliefert. Eine 22seitige farbige Bauanleitung führt den Modellbauer durch die Montage. Um die Lackierarbeiten zu erleichtern, liegen dem Bausatz entsprechende Aufkleber bei, um beispielsweise die weiße Fläche der Signalflügel oder das Mastblech darzustellen. Der Bausatz beinhaltet zwei fertig lackierte und mit LED´s bestückte Lampen. Die Signalscheiben sind vorgelötet.

.

Das Signal von nahem betrachtet:

.

signal-4 Die beiden Signalflügel (Hp 0)

.

signal-6 Die beweglichen Blenden vor den beiden Lampen

.

signal-7 Auf der Rückseite bewegen sich zwei Blenden parallel zur Flügelbewegung, um die Lampen von hinten abzublenden

.

signal-9 Der Signalfuß mit Antriebskasten und Laternenaufzug

.
Die Preise?

.

Hier habe ich mal die Bausatzpreise aufgelistet:

Artikelnr.: 5250 Signal einflügelig 77,30 €
Artikelnr.: 5252 Signal zweiflügelig ungekoppelt 92,30 €
Artikelnr.: 5254 Signal zweiflügelig gekoppelt 92,30 €

.
Wer sich die Montage der Signale nicht zutraut, kann die Signale auch als Fertigmodell erhalten – dazu muss auf der Homepage die Montage hinzugebucht werden. Die Montage kostet (zusätzlich zum Bausatzpreis):

Artikelnr.: 5251 Montage Signal einflügelig 66,10 €
Artikelnr.: 5253 Montage Signal zweiflügelig ungekoppelt 92,20 €
Artikelnr.: 5255 Montage Signal zweiflügelig gekoppelt 92,20 €

.

Die Signale findet Ihr auf der Homepage von Jürgen Moog (0mobau) hier:

Signale auf der Homepage von 0mobau

Comments
2 Responses to “Neue Formsignale von 0mobau/Moog”
  1. Edward sagt:

    Sehr schöner Bericht, vielen Dank! Eine Frage habe ich noch dazu: Müssten die Rückwärtigen Laternenblenden nicht nur ein kleines Loch für das weiße Kennlicht haben? Sonst könnte doch bei Nacht der Signalbegriff auf der falschen Seite erkannt werden und zu fatalen Unfällen führen.

    • eksnap sagt:

      Hallo Edward,

      schau mal genau hin: Bild 5 zeigt die Rückseite und da kann man erkennen, dass die rückwärtigen Blenden eine deutlich kleinere Öffnung haben als die Farbblenden der Vorderseite – Das Loch ist also kleiner, wie von Dir „angemahnt“…😉

      Danke für Dein Lob!

      Gruß
      Stefan

      P.S.: Ein Kennlicht ist bei der Eisenbahn was anderes, dieses rückwärtige Licht heißt einfach nur Licht.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: