Gr 20 mit Bremserbühne

.

Lenz hat eine neue Variante des Gr 20 ausgeliefert: Den Gr 20 mit Bremserbühne (Bestell-Nummer 42216, 89,- €).

.

Der neue Gr 20 mit Bremserbühne

Der neue Gr 20 mit Bremserbühne

.

Die neue Bremserbühne im Detail

Die neue Bremserbühne im Detail

.

Hier hatte ich damals neuen Gr 20 von Lenz vorgestellt. Das damals Geschriebene gilt uneingeschränkt auch für den neuen Gr 20 mit Bremserbühne. Wer nun den neuen Wagen mit dem Gr 20 vergleicht, wird ein paar Abweichungen feststellen können. Auf der Seite der Bremserbühne sind die Stirnrungen asymmetrisch angeordnet. Das ist richtig so, da die Stirnrungen für das ursprünglich vorhandene Bremserhaus verschoben worden sind. Da beim Vorbild irgendwann die Bremserhäuser abgebaut wurden und nur noch eine Bremserbühne übrigblieb, wurden die Stirnrungen natürlich nicht verändert. Im nachstehenden Bild sind die beiden  unterschiedlichen Stirnwände sichtbar.

.

Links der neue Wagen, rechts der schon bekannte Gr 20

Links der neue Wagen, rechts der schon bekannte Gr 20 - die veränderten Stirnrungen sind gut zu erkennen.

.

Weiter wird der aufmerksame Modellbahner feststellen, dass der neue Gr 20 mit Bremserbühne zwar länger ist, der Achsstand aber weiterhin nur 10 cm (4,5 m beim Vorbild) beträgt. Wer dann noch genau hinsieht, wird feststellen, dass Lenz ein neues Fahrwerk konstruiert hat, denn die Positionen der Achsen haben sich gegenüber dem einfachen Gr 20 um ein paar Millimeter verändert!

.

Des Modellbahners liebster Blick: Unter den Wagen! Rechts der Gr 20 mit Bremserbühne, links ohne.

Des Modellbahners liebster Blick: Unter den Wagen! Rechts der Gr 20 mit Bremserbühne, links ohne.

.

Wer genau hinsieht sieht die versetzten Schakenböcke...

Wer genau hinsieht sieht die versetzten Schakenböcke...

.

Natürlich hat Lenz auch die Anschriften angepasst – Unterschiede sind auf dem folgenden Bild erkennbar (geändertes schwarzes Anschriftenfeld, angepasste Anschriften). Allerdings konnte ich keine Angabe des Handbremsgewichts finden.

.

Rechts der neue Gr 20 mit Bremserbühne, dahinter links der bekannte Gr 20

Rechts der neue Gr 20 mit Bremserbühne, dahinter links der bekannte Gr 20

.

Wer genau hinsieht, sieht, dass der neue Gr 20 mit Bremserbühne die gleichen Radsätze mit dem gleichen Spurkranz wie der schon bekannte Gr 20 hat.

.

Mein Fazit: Der neue Gr 20 mit Bremserbühne wird nur einmal aufgelegt, weswegen Interessenten sich schnell zum Kauf entscheiden sollten. Die Variante mit Bremserbühne gefällt mir besser als die mit Bremserhaus.

.

Comments
2 Responses to “Gr 20 mit Bremserbühne”
  1. Jürgen Möller sagt:

    Hallo Stefan,

    folgendes möchte ich noch anmerken:

    – Die Handbremskurbel ist jetzt wesentlich zierlicher als bei den älteren Lenz-Wagen mit Bremserbühne

    – Die Räder mit den hohen Spurkränzen, mit denen auch dieser Wagen ausgerüstet ist, können nach Aussage von Herrn Lenz im „Spurnull-Magazin-Forum“ im Laufe dieses Jahres gegen solche mit niedrigen Spurkränzen ausgetauscht werden.
    Als (zwischenzeitliche) Alternative bieten sich entsprechende Radsätze der Fa. Schnellenkamp an, die aber den Nachteil haben, daß ihnen die „Dynamik“ der erheblich schwereren Metallräder von Lenz fehlt.

    Gruß Jürgen

    • eksnap sagt:

      Hallo Jürgen,

      danke für Deine Anmerkungen. Das die Handbremskurbel zierlicher ist, habe ich auch gedacht, aber da ich keinen weiteren Wagen mit Bremserbühne aus dem Hause Lenz besitze, konnte ich meinen Eindruck nicht verifizieren.

      Die Umtausch-Aktion von Lenz wollte ich erwähnen, wenn es soweit ist.

      Gruß
      Stefan

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: