Umbau auf Lenz-Kupplung: O-Scale-Models Kesselwagen (II)

In einem anderen Artikel (Umbau auf Lenz-Kupplung: O-Scale-Models Kesselwagen (I))  habe ich den Umbausatz für den OSM-Kesselwagen von Jürgen Moog (Nullmobau) vorgestellt, mit man unter Wahrung des freien Durchblicks durch den Fahrwerksrahmen diese schönen Kesselwagen für die Lenz-Kupplung ertüchtigen kann.

.

Nun hat auch Michael Schnellenkamp Technischer Modellbau einen Umbausatz für die OSM-Keselwagen aufgelegt, den ich nun kurz vorstelle.

.

Speziell für die OSM-Kesselwagen ist ab sofort dieser Umbausatz auf die Lenz-Kupplung lieferbar.

.

Eingebaut in einem OSM-Kesselwagen

Eingebaut in einem OSM-Kesselwagen

.

Die aus schwarzem Polystyrol gefräste Kulissenführung passt genau in das OSM-Fahrwerk. Es gibt einen Satz (Art.Nr. 1113K) für das kurze und einen Satz (Art.Nr. 1113L) für das lange Fahrwerk mit Bremserhaus oder Bühne. Sogar die Fangeisen der Bremsdreiecke können wieder montiert werden. 

.

.

Die beiden unterschiedlichen Seiten des OSM-Fahrwerks bedingen unterschiedliche Umbausätze.

Die beiden unterschiedlichen Seiten des OSM-Fahrwerks bedingen unterschiedliche Umbausätze.

.

Auf dem Foto sind die Führungen aus weißem Kunststoff damit man es besser erkennen kann. Geliefert werden aber schwarze Teile.

.

Eingebaut und in Betrieb

Eingebaut und in Betrieb

.

Alle erforderlichen Teile für ein Modell sind im Satz enthalten, einschließlich Lenz-Kupplungskopf und bebilderter Anleitung. Jeder Satz kostet 14,50 €.

.

Mein Fazit: Auch mit diesem Umbausatz erhält man nach kurzer, einfacher Bastelei einen OSM-Kesselwagen mit Lenzkuplung und Kupplungskinematik.

..

Comments
5 Responses to “Umbau auf Lenz-Kupplung: O-Scale-Models Kesselwagen (II)”
  1. Berti sagt:

    Hallo Stefan,
    ist die Kupplung im Schacht eingesteckt oder von oben angeschraubt?
    Gruß Berti

    • eksnap sagt:

      Berti, Du hast gute Augen! Da die Kulisse unter den oben liegenden Hilftsträgern des Fahrwerks montiert wurde, liegt die gesamte Kulisse tiefer als normal. Deswegen wurde der Kupplungskopf von oben auf den Halter des Kupplungsträgers befestigt.

      Gruß
      Stefan

  2. Michael sagt:

    Erinnert mich irgendwie an die Kulisse aus derv Miba von Gerhard Peter. Hat leider keinen freien
    Durchblick, für mich keine alternative zur neuen Moog Kulisse.

    Gruß Michael

Trackbacks
Check out what others are saying...
  1. […] Diesen Umbausatz habe ich bereits vorgestellt: Umbau auf Lenz-Kupplung: O-Scale-Models-Kesselwagen (II) […]



Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: