Schmalspur-Transportwagen im Umbau

.
Bei der Eisenbahn im Maßstab 45:1 bestand auch immer mal Transportbedarf, um Schmalspur-Fahrzeuge in ein entfernt liegendes Ausbesserungs-Werk zu bringen. Beim Vorbild wurden dazu auch vorhandene Fahrwerke von Güterwagen einfach mit Schienen belegt und die Schmalspur-Lok konnte verladen werden. Das geht auch im Modell, auch wenn das hier gezeigte eher der Kategorie Free-Lance zuzuordnen ist.
.

.
Der eigentliche Bau eines Schmalspur-Transportwagens selbst ist nicht schwierig, wenn man sich daran erinnert, dass in der Frühzeit der Eisenbahn dafür auch alte Fahrwerke verwendet wurden.

.

.
Ich verwendete einen Kesselwagen von O-Scale-Models als Basis. Nach Abnahme des Kessels und des Bremserhauses wurden erst die zwei langen Anschriftentafeln des Kessels quer über das Fahrwerk geklebt. Darauf montierte ich dann zwei Schienen von Peco im richtigen Abstand. Der Wagen eignet sich also auch für Om-Fahrzeuge, da der Abstand der Schienen entsprechend gewählt werden kann.
.


.
Um das spätere Ladegut nicht allzu hoch über die Fahrzeugumgrenzungslinie hinaus ragen zu lassen, können anstelle der Schienen auch niedrigere Winkelprofile montiert werden.
.

.
Nach Lackierung mit schwarzer Farbe wird am Fahrzeug eine Tafel für die betriebswichtigen Anschriften und die Beschriftung angebracht. Leider hat der Wagen kein Vorbild bei der großen Eisenbahn, so dass eigentlich nur eine Anschrift als Privatwagen in Frage kommt. Aber ich glaube. dass das kein Hinderungsgrund ist, diesen Umbau zu wagen. Denn so ein Schmalspurtransportwagen hat mehrere Vorteile: Zum einen wird das Bild der Güterzüge aufgelockert, und zum anderen kann nun eine der schönen Schmalspurlokomotiven von Fleischmann-Magic- Train – sofern man noch eine findet – auch auf einer Regelspuranlage eingesetzt werden (natürlich lassen sich auch andere Oe-Fahrzeuge verladen). Der Kessel, der nun übrig ist, kann bspw. für eine Dieseltankstelle genutzt werden, aber das ist ein anderes Thema…

Comments
2 Responses to “Schmalspur-Transportwagen im Umbau”
Trackbacks
Check out what others are saying...
  1. […] entstanden in meinem Bahnhof Altfeld, und da ich dort nur Regelspurgleise habe, musste der Schmalspurtransportwagen, den ich schon mal vorgestellt habe, als “Bühne” […]

  2. […] der Umbau eines O-Scale-Kesselwagens zu einem Schmalspurtransportwagen passt zum […]



Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: