Adventsfahrtage 2010 beim Spur-O-Team Ruhr-Lenne

Am ersten Adventwochenende fanden in Hagen beim „Spur-O-Team Ruhr-Lenne e.V.“ in Hagen die diesjährigen Adventsfahrtage statt. Adventsfahrtage? Der Verein öffnete an diesen beiden Tagen sein Vereinsheim in der Södingstraße in Hagen für interessierte Besucher, welche das Angebot auch reichlich nutzten. Ich besuchte diesen Verein am Vortag des ersten Advent, am 27.11.10, und berichte über diesen Besuch.

.

Das Spur-O-Team ist ein rühriger Verein, der sehr aktiv ist und in seinem Vereinsheim eine große Modulanlage aufgebaut hat. Teile dieser Anlage wurden auch schon mal auf verschiedenen Ausstellungen und Messen gezeigt und ließen sich problemlos der Anlage entnehmen und nach der Veranstaltung wieder in die Anlage integrieren. Ein klarer Vorteil der modularen Bauweise.

.

Wer das Vereinsheim von der Södingstraße aus betritt, muss erst durch einen langen dunklen Flur gehen, um dann unvermittelt in den großen Anlagenraum zu gelangen. Nach Entrichtung des Eintrittspreises von 3,- € „stürzte“ ich mich ins Vergnügen. Direkt hinter der Kasse waren drei Verkaufsstände zu finden:

An anderer Stelle im Saal war noch ein Stand der Firma Nullmodellbau Moog zu finden. Ein weiterer im Vorfeld angekündigter Aussteller, Lutz Hofmann, fehlte leider.

.

Hier ein Blick auf einen Teil des Standes von ASM-Manufaktur:

.

Die große Anlage des Vereins ist verschlungen gebaut und hat eingleisige Neben- und Hauptbahnen als Thema. Wer am Eingang steht, kann die Anlage nicht mit einem Blick überblicken, was automatisch zu einem Rundgang einlädt. Hier nun ein paar Impressionen von der wirklich großen Anlage:

In einem kleinen Nebenraum war der Endpunkt der Anlage: Ein Hafen samt Lagerschuppen war hier zu sehen.

.

Neben dem Hafen war der größte Bahnhof der Anlage, genannt Neuenrade, zu finden.

.

Der  Übergang von der Anlage im Hauptraum zum Nebenraum mit dem Abstellbahnhof und dem Nebenraum mit dem Hafenmodul wurde gegenüber meinem letzten Besuch weiter ausgebaut:

.

Besonders beeindruckten mich auf der Anlage die großen Gebäude und Hallen – ein echter Hingucker!

.

Auch die Bahnhöfe zeichneten sich durch eine gewisse Längenentwicklung aus und wirkten nicht wie bei vielen anderen Vereinen und deren Ausstellungsanlagen mit Fahrzeugen überladen.

.

Eine interessante Szene am Rande der Anlage:

.

Überhaupt zeichnet sich die Anlage durch eine sehr gute Ausgestaltung mit einem Blick für die feinen Details aus!

.

Ein Streckenabschnitt der Anlage trägt den Namen „Moselblick“ und ist sehr schön gestaltet. Hier mal ein paar Ansichten:

.

Auch hier gab es ein paar Details zu finden:

.

Zum Schluss noch ein Blick auf ein kleines Detail, welches gut zum Verein passt und welches sicher nur von wenigen Besuchern wahrgenommen wurde:

.

Einen Nebenraum habe ich in meiner Beschreibung noch unterschlagen, es war der Gastraum, in dem man zu niedrigen Preisen leckere, von den Ehefrauen der Vereinsmitglieder zubereitete, Speisen und Getränke zu sich nehmen konnte.

.

Mein Fazit von dieser Veranstaltung:

Die Anlage und der durchgeführte Betrieb waren sehenswert. Die anwesenden Mitglieder waren gut durch das Vereinsshirt zu erkennen und waren sehr auskunftsfreudig und kontaktbereit. Der Betrieb wurde ausstellungsgerecht geführt und es machte Spaß, einen Zug auszusuchen und diesen über die Anlage zu begleiten. Aus meiner Sicht fand am Samstag eine gelungene Veranstaltung statt, die mit Sicherheit zu den Spur-O-Highlights in NRW in diesem Jahr zu zählen ist!

Comments
2 Responses to “Adventsfahrtage 2010 beim Spur-O-Team Ruhr-Lenne”
  1. Hallo Stefan,

    vielen Dank für den sehr schönen Bericht!
    Wir haben ebn die letzten Loks noch verstaut und sind nun etwas müde aber zufrieden nach Hause gefahren.
    Dein Bericht und die freundlichen Gespräche mit den Gästen zeigen uns, daß wir auf dem richtigen weg sind.
    Dies ist für uns auch der Ansporn um nächstes Jahr wieder die Adventsfahrtage noch schöner zu gestalten.

    Nochmals vielen Dank !

    Gruß
    Johannes Otterbach

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: